Urlaub wieder möglich Geimpfte Ausländer dürfen wieder in die USA einreisen

Wer zum Urlaub in die USA möchte, der kann ab sofort wieder einreisen. Einzige Voraussetzung: Man muss mit einem international anerkannten Präparat vollständig geimpft sein.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/dpa
 

Ab Montag dürfen Ausländer nach einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus mit international anerkannten Präparaten wieder in die USA einreisen. Damit ist auch für vollständig geimpfte ausländische Reisende aus Österreich und anderen Schengen-Staaten die direkte Einreise wieder möglich. Bisher war dafür eine Sondergenehmigung der US-Regierung notwendig. Im März 2020 hatte Ex-US-Präsident Trump einen Einreisestopp für Ausländer aus weiten Teilen Europas angeordnet.

Trotz des Einreiseverbots durften schon bisher Personengruppen wie beispielsweise US-Bürger, Diplomaten und Menschen aus verschiedenen Nicht-EU-Staaten in die Vereinigten Staaten fliegen. Bereits seit Juni dürfen US-Bürger in die EU einreisen. Die Airlines erhoffen sich von der zusätzlichen Marktöffnung für die EU-Bürger starke Umsatzzuwächse.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!