AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klimaschutz - wozu?Australien brennt, doch Licht geht keines auf

Scott Morrison, australischer Premierminister und Unterstützer der Kohleindustrie, kann Klimaschutzzielen wenig abgewinnen. Derweil liegt die landesweite Durchschnittstemperatur bei 41,9 Grad, Millionen Hektar brannten ab.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Australiens Premierminister Scott Morrison
Australiens Premierminister Scott Morrison © (c) APA/AFP/AUSTRALIAN PRIME MINISTER'S OFFI/ADAM TAYLOR
 

Tagelang war er unauffindbar gewesen, sein Büro hatte sich geweigert, seinen Aufenthaltsort preiszugeben. Als die Feuer intensiver denn je loderten, weilte er mit seiner Familie auf Hawaii, um zu urlauben: Dieses Bild war schon wahrlich nicht das allerbeste. Dann doch zurückgekehrt nach Australien, das vor allem in New South Wales im Südosten des Landes von Bränden verwüstet wird, verschaffte sich Premierminister Scott Morrison per Hubschrauber Überblick über die katastrophale Lage.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

schadstoffarm
1
10
Lesenswert?

weißer alter Mann

konservative sollten konservativ sein, nicht deppert.

Antworten
umo10
5
18
Lesenswert?

Seine Statur verrät seinen Lebenswandel

Wenige Leute können nichts dafür, meistens ist das Fleisch zu schwach um sich zu ändern.

Antworten
homerjsimpson
4
24
Lesenswert?

Australische Premier fallen alle paar Monate....

...wenn er fällt, weil er gegen Klimaschutz ist, dann wäre das immerhin ein gutes Signal. Also bitte: Das Sesselsägen möge zu einem Ende kommen.

Antworten
umo10
4
30
Lesenswert?

Wieso ich?

Die anderen heizen mit Kohle und Erdöl. Das bisschen dreck von mir, wie soll das eine Rolle spielen? Die anderen können viel mehr tun

Antworten
VH7F
3
27
Lesenswert?

41,9 Grad Durchschnittstemperatur?

Da braucht man gute Klimaanlagen, um zu überleben. Es sind die 36 Grad bei uns schon unerträglich.

Antworten
Hieronymus01
7
26
Lesenswert?

Da wird es jetzt sicher öffentliche Förderungen geben.

Klimaanlagen für alle gegen den Klimawandel.
Das einfache Fußvolk wird so etwas sicher als effiziente Massnahme werten.

Antworten
Sibanac
2
12
Lesenswert?

Die guten Klimaanlagen!

FKW (Fluorkohlenwasserstoff) 23.000x schädlicher als CO2 (Kohlendioxid)
Das wird in der ganzen Klimageschichte vergessen.
Bis 2050 soll es 12% an der Erwärmung beteiligt sein.
Naja solange FKW nicht in die Umwelt gelangt ist es ja nicht so schlimm 😉

Antworten