AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Umweltaktivisten unter sich Leonardo DiCaprio trifft Greta: "Eine Anführerin unserer Zeit"

Der UN-Klimagipfel in Chile war einer der Hauptgründe für Greta Thunbergs Reise über den Atlantik. Weil die Veranstaltung nun doch in Madrid stattfinden soll, sucht Thunberg eine Mitfahrgelegenheit. Spanien bietet Hilfe an. In Los Angeles traf Greta Hollywoodstar Leonardo DiCaprio.

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio und Greta Thunberg
"Es stellt sich heraus, dass ich um die halbe Welt gereist bin, in die falsche Richtung", so Greta über die Verschiebung des Klimagipfels. Unterdessen traf sie in Los Angeles Leonardo DiCaprio, der sich selbst für den Umweltschutz stark macht. © Instagram/leonardodicaprio
 

"Die Geschichte wird uns danach bewerten, was wir heute tun, um sicherzustellen, dass künftige Generationen den gleichen lebenswerten Planeten genießen können, den wir für selbstverständlich gehalten haben." Das postete Leonard DiCaprio bei Instagram unter einem Foto, das ihn mit Greta Thunberg in grüner Umgebung zeigt. DiCaprio traf Greta am Rande einer Klimademonstration in Los Angeles. Der 44-jährige Hollywoodstar feiert die 16-jährige schwedische Umweltaktivistin in seinem Post als "Anführerin unserer Zeit". Er hoffe, "Gretas Botschaft" sei ein Weckruf, dass die Zeit der Untätigkeit vorbei sei.

Hilfe aus Madrid

Unterdessen hat Spaniens Regierung  Klima-Aktivistin Greta Thunberg Hilfe angeboten, um ihre Teilnahme an der UN-Klimakonferenz im Dezember in Madrid zu ermöglichen. "Wir würden Dir sehr gerne bei der Überquerung des Atlantiks helfen", schrieb Umweltministerin Teresa Ribera auf Twitter. Madrid sei bereit, mit der 16-Jährigen in Kontakt zu treten. Wie die Reise-Hilfe aussehen könnte, sagte Ribera nicht.

Thunberg hat mitgeteilt, dass sie trotz des Ortswechsels dabei sein möchte. Sie müsse jetzt aber eine Möglichkeit finden, den Atlantik zu überqueren, schrieb die Gründerin der Klimabewegung Fridays for Future auf Twitter. "Es stellt sich heraus, dass ich um die halbe Welt gereist bin, in die falsche Richtung", schrieb sie aus den USA. Wenn jemand helfen könne, ein Verkehrsmittel zu finden, sei sie dankbar.

Was passiert ist

Nach der überraschenden Absage Chiles war die spanische Hauptstadt als Gastgeber der UN-Klimakonferenz eingesprungen. Das Spitzentreffen soll vom 2. bis 13. Dezember stattfinden.

Thunberg war auf einem Segelschiff über den Atlantik mitgefahren, weil sie als Zeichen für mehr Klimaschutz nicht fliegen wollte.

Sie sprach in New York vor den Vereinten Nationen, aber auch die geplante Klimakonferenz in Santiago de Chile war ein Grund für die beschwerliche Reise. Nachdem Chile diese wegen der heftigen sozialen Proteste im Land abgesagt hatte, sprang Spanien ein.

UN-Klimagipfel: Was ist das?

Auf den UN-Klimagipfeln verhandeln die Staaten über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Es hat zum Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen.

 

Kommentare (44)

Kommentieren
HB2USD
7
0
Lesenswert?

Was macht dieses

Mädchen wenn der Rummel vorbei ist.

Antworten
isteinschoenerName
0
2
Lesenswert?

Dieser "Rummel" nennt sich anthropogen verursachte Klimaerhitzung,

und LEIDER NEIN, auch wenn wir es uns noch so sehr wünschen, sie geht jetzt nicht mehr so einfach vorbei.

Der "moderne" Generation des Menschen hat binnen kürzester Zeit "geschafft", das Klima für tausende Jahre zu verändern.

Indem wir alle (inkl. Politik) jetzt endlich mal den Allerwertesten hochkriegen und im Sinne unser Kinder und Kindes Kinder handeln, wie es für verantwortungsvolle Erwachsense eigentlich selbstverständlich sein sollte, können wir noch das Schlimmste verhindern.

Wir können aber auch weiterhin nichts (aka viel zu wenig) tun, und unsere Nachkommenschaft sehenden Auges einer Katastrophe ausliefern. (Und dabei - ganz wichtig - weiterhin fleißig gegen Jugendaktivist*innen wettern.)

Antworten
Mein Graz
2
6
Lesenswert?

@HB2USD

Weiter leben, wenn es auf der Erde noch möglich ist.

Antworten
isteinschoenerName
2
13
Lesenswert?

Artikel über G.T. führen ja stets zu einer riesigen Anzahl an Kommentaren

Häufig bösartig, häufig von ein und den selben Personen.
Ist es nicht sehr interessant, dass ausgerechnet jene Leute, die sich scheinbar am zeitintensivsten (!) mit der Jugendaktivistin Thunberg beschäftigen, ihre zentralste und wichtigste Kernbotschaft überhaupt nicht zu kennen scheinen?
Wo doch im Grunde ALLES, was ein ERWACHSENER über Greta Thunberg wissen müsste, dieser EINE, stets wiederholte und überall nachzulesende Satz ist:

'Don't listen to me, listen to the scientists.'

Antworten
isteinschoenerName
1
6
Lesenswert?

Die Organisation "Scientists For Future" wäre z.B. ein guter Anfang

Zu finden unter:
www . scientists4future . org

Durchklicken + Lesen. Bitte. Danke!

Antworten
pink69
63
28
Lesenswert?

Wahnsinn

Was da abläuft! Diese gesteuerte Thunberg ...ungeheuerlich wie realitätsfremd auch diese Caprios , Fondas , usw. sind...

Antworten
helga.zuschrott
6
13
Lesenswert?

ich glaube, solche postings wie die von ihnen sind gesteuert:

- von unkenntnis / unverständnis
- aggression auf frauen vielleicht
- von nicht-wahr-haben-wollen, wie es um unsere erde bestellt ist
- von all jenen, die nichts ändern wollen, weil eh alles so super ist .....

Antworten
minerva
10
14
Lesenswert?

@pink...

bist sicher so ein Typ (von jung möcht ich gar nicht reden) der gegen Klimawandel demonstriert

Antworten
huckg
27
40
Lesenswert?

@Pink69: Kann es vielleicht sein ...

... dass es ihr Intellekt ist, der die Realität nicht begreift?
Und was verstehen sie unter "gesteuert" und wer ist ihres Wissens bzw. Glaubens nach derjenige der hier steuert?
Irgendwelche Erdöllobyisten werden es doch nicht sein, oder?
Dieses Mädchen beschäftigt sich seit einigen Jahren mit dem Thema Klimawandel und hat, denk' ich Mal, ziemlich viel Wissen angelesen.
Wo haben sie ihr Wissen zum Thema Klima her?

Antworten
jaenner61
40
31
Lesenswert?

gerudert wird

mein graz und lieschen müller übernehmen das sicher gerne. ich komm mit dem flieger rüber, und beobachte die 3 beim auslaufen 😂

Antworten
lieschenmueller
9
9
Lesenswert?

@jaenner61 - gg

Ich komme gerade von einer Kabarett-Vorstellung. Habe mich köstlich amüsiert. Genauso über Ihr Posting, jaenner61.

Eins verraten Sie mir bitte noch: Warum sind @mein Graz und meine Wenigkeit 3? Ihre Zeilen kamen um knapp 18 Uhr. Neigen Sie zu dieser frühen Stunde schon Hochprozentigem?

Antworten
cockpit
18
20
Lesenswert?

Jänner

Wie dumm kann man nur sein?

Antworten
lieschenmueller
1
10
Lesenswert?

@cockpit

Losn's eam ;-)

Antworten
jaenner61
2
3
Lesenswert?

das müssen sie wissen!

fragen sie ihre ehemaligen lehrer 🤣

Antworten
Mein Graz
9
18
Lesenswert?

@jaenner61

Ha. Ha.

Antworten
lieschenmueller
1
8
Lesenswert?

@Mein Graz - Rudern

Sollten wir vorher vielleicht etwas trainieren?

Antworten
Mein Graz
4
9
Lesenswert?

@lieschenmueller

Wär net schlecht.
Allerdings möcht ich nur vorwärtsrudern trainieren und nie zurückrudern, das käme manchen politischen Parteien zu nahe *ggg*

Antworten
lieschenmueller
4
5
Lesenswert?

@Bein Graz

Vielleicht sponsert uns jemand. Ohne so ein schönes Leiberl wie der HC im Video steche ich nicht in See :-)

Antworten
lieschenmueller
5
4
Lesenswert?

Entschuldigung für das "Bein" Graz

Ich bin schon mitten in Piratenfilmen. Fehlt nur noch die Augenklappe - gg

Antworten
Mein Graz
2
4
Lesenswert?

@lieschenmueller

Fehlen nur noch ein 🦜und eine 🏴 mit ☠.
Bin dabei.
Training auf der aufgestauten Mur, der Nagl meint eh, dass das jetzt ein Sportgewässer werden soll...

Antworten
helmutmayr
14
40
Lesenswert?

Wenn man die Kommentare so

liest: Dummheit und Neid sind nicht überwindbar.

Antworten
Mein Graz
39
61
Lesenswert?

Was hat sie euch getan?

Was bringt Menschen dazu, mit so viel Abneigung bis hin zum Hass, Boshaftigkeit, Spott, Verächtlichmachung und Verballhornung ihres Namens über jemanden herzufallen, den man nicht einmal persönlich kennt?

Alle Welt spricht vom Klimawandel, und dass dieser vom Menschen mit beeinflusst wird sollten doch inzwischen alle erkannt haben.
Da ist ein Jugendlicher, der versucht (und dem es auch gelingt!) die Menschen wach zu rütteln. Sie hält uns allen einen Spiegel vor, der vielen nicht gefällt, und darunter sind Politiker, die sich bis jetzt einen Dreck um die Umwelt geschert haben - aber G.T. hat erreicht, dass sie wahrgenommen wird.

Und dann kommt man in ein Forum und kann sich nur mehr wundern: der junge Mensch wird mit Häme überschüttet, lächerlich gemacht, in Wut wird über sie hergefallen. Es wird die Behauptung aufgestellt, sie werde instrumentalisiert zum Geld scheffeln und dass sie durch ihre Erkrankung gar nicht in der Lage sei irgendwas selbst auf die Reihe zu kriegen. Ihr wird vorgeworfen, keine Lösungen anzubieten, nur Probleme aufzuzeigen.

Antworten
Mein Graz
40
58
Lesenswert?

Fortsetzung:

Vielleicht verdienen wirklich welche an G.T. Stört euch daran, dass nicht IHR es seid, die da Geld machen?
Vielleicht wird sie tatsächlich instrumentalisiert. Ich habe bisher noch nirgends gelesen, dass sich G.T. darüber beschwert hätte.
Lösungen - diese haben Wissenschaftler schon gefunden, nur hat die Politik bisher NICHTS umgesetzt!

Tatsache ist: G.T. VERSUCHT wenigstens etwas zu tun.

Ihr, die ihr sie mit Biestigkeiten überschüttet, was tut ihr?
Ich hoffe, ihr schämt euch wenigstens ein bisschen.

Und jetzt los mit 👎. Heute möchte ich mindestens 100 erreichen.

Antworten
Stratusin
1
4
Lesenswert?

100 könnens nicht werden,

dazu gibt es hier zu wenig Leser.

Antworten
Mein Graz
1
5
Lesenswert?

@Stratusin

Leser gäbe es sicher genug. Bei manchen Postings gabs schon weit über 120 Bewertungen.
100 👎 werdens trotzdem nicht mehr, dazu habe sind es schon zu viele 👍, und das verblüfft mich wirklich.

Antworten
smithers
17
32
Lesenswert?

einigen leuten geht es einfach auch um die ehrlichkeit. die segeltörnshow mit ihren folgewirkungen war ein schöner pr-gag, hatte aber leider negative auswirkungen hinsichtlich gretas lebensthema der klimaerwärmung. (zusätzliche flüge für crew usw)

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 44