AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schwere UnwetterMedicane kommt über das westliche Mittelmeer

Starkregen und Sturm werden laut Metereologen ab Mitte nächster Woche auf Mallorca und den Balearen erwartet.

Nicht ganz so gewaltig, wie Taifun Hagibis, der Japan getroffen hat, aber dennoch von zerstörerischer Kraft: ein Medicane © (c) lavizzara - stock.adobe.com
 

Eine Medicane wird ab Mittwoch im westlichen Mittelmeer erwartet. Wie Metereologe Dominik Jung auf wetter.net erklärt, kündet allein das Wort schon von den Gefahren, die einem bei einem solchen Wetterereignis bevorstehen. Medicane setzt sich aus "Mittelmeer" und "Hurricane" zusammen.

Große Regenmegen und eine starke Windentwicklungen werden ab nächster Woche bereits im Osten Spaniens erwartet, dann soll das Tief weiter über die Balearen ziehen. An der Ostküste Spaniens soll man Niederschlagsmengen bis zu 250 mm/m2 erwarten, auch über den  Balearen soll es 170 mm/m2 regnen.

Schlammlawinen und Überschwemmungen könnten die Folge sein. Schon im letzten Jahr hatte sich nach einem Tief zwischen Italien und Libyen ein Medicane gebildet, der nach Griechenland und Zypern bis an die türkische Küste zog. Einzelne Böen erreichten eine Geschwindigkeit von 150 km/h. Bei einem ähnlichen Wetterereignis im November 2017 starben mehrere Menschen.