AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Überflutungen und Schäden"Lorenzo" zog über die Azoren

Der abgeschwächte "Lorenzo" traf am Mittwoch auf die Azoren, richtete aber dennoch viele Schäden an.

Vor der Insel Pico erreichten die Wellen bis zu 20 Meter © APA/AFP/LINO BORGES
 

Mit weniger Kraft als zunächst befürchtet, ist "Lorenzo" als Sturm der Kategorie 2 am Mittwoch auf die portugiesischen Azoren getroffen. Vor allem die westlichen Inseln waren betroffen. Dort erreichten die Wellen Höhen von rund 20 Metern. Die Hauptinsel Sao Miguel wurde von "Lorenzo" verschont. Laut Behörden gab es Schäden an einigen Häusern, Überflutungen und unpassierbare Straßen.

Insgesamt 139 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Es sei weniger schlimm gewesen als erwartet, wird Ministerpräsident António Costa zitiert.

Derzeit zieht der Sturm Richtung Westirland und Großbritannien. Er dürfte sich laut Experten weiter abschwächen. Starker Wind und Regenfälle sind in den betreffenden Gebieten am Donnerstag bzw. Freitag dennoch zu erwarten.

Auch die portugiesische Insel Faial wurde von "Lorenzo" getroffen Foto © AP

windy.com
Die Route "Lorenzos" © windy.com

Azoren: Schäden und Fluten nach "Lorenzo"

Mit weniger Kraft als zunächst befürchtet, ist "Lorenzo" als Sturm der Kategorie 2 am Mittwoch auf die portugiesischen Azoren getroffen. Dennoch hat er teils großen Schaden angerichtet.

(c) AP (Joao Henriques)

Schäden gab es auf der Insel Faial, der fünftgrößten Insel der Azorengruppe.

(c) AP (Joao Henriques)

Überflutete Häuser in Horta, Insel Faial

(c) AP (Joao Henriques)

Klicken Sie sich durch die weiteren Bilder! Lesen Sie hier mehr!

(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) APA/AFP/LINO BORGES (LINO BORGES)
(c) APA/AFP/LINO BORGES (LINO BORGES)
(c) APA/AFP/LINO BORGES (LINO BORGES)
(c) APA/AFP/LINO BORGES (LINO BORGES)
(c) APA/AFP/LINO BORGES (LINO BORGES)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
(c) AP (Joao Henriques)
1/20

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren