AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ungewöhnliche HitzeSpanien erwartet bis zu 44 Grad am Wochenende

Laut Daten des staatlichen Wetterdienstes Aemet wurden am Mittwoch in der Gemeinde Arroyo del Ojanco in Andalusien bereits um 7.00 Uhr 30,3 Grad gemessen.

Hitze in Spanien © AP
 

Auch Spanien leidet derzeit unter einer für Juni ungewöhnlichen Hitzewelle. Heiße Luft aus Afrika soll Meteorologen zufolge noch mindestens bis Dienstag zu extrem hohen Temperaturen führen. Rekordwerte würden unter anderem in Saragossa im Nordosten des Landes, Logrono in der Provinz La Rioja sowie in der Hauptstadt Madrid erwartet, berichtete die Zeitung "El Pais" am Mittwoch.

Auch die Urlauber auf Mallorca und den anderen Balearischen Inseln müssen in diesen Tagen bei Werten von rund 35 Grad schwitzen. Etwas angenehmer ist es auf den Kanaren und in Katalonien mit der bei Touristen beliebten Metropole Barcelona.

Laut Daten des staatlichen Wetterdienstes Aemet wurden am Mittwoch in der Gemeinde Arroyo del Ojanco in Andalusien bereits um 7.00 Uhr 30,3 Grad gemessen. In mehreren anderen Orten lagen die Temperaturen um Mitternacht noch bei 30 Grad. Der Höhepunkt der "ola de calor" soll Spanien am Wochenende treffen: Dann würden in einigen Landesteilen Werte von bis zu 44 Grad erwartet, sagte Aemet-Sprecher Fernando Garcia.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren