AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KalifornienVermisste Schwestern (8 und 5) nach knapp zwei Tagen entdeckt

44 Stunden lang hatten Helfer in Kalifornien nach zwei vermissten Schwestern gesucht. Abdrücke von Gummistiefeln und Müsliriegel-Verpackungen führten diese auf die richtige Spur.

Leia (8) und Caroline (5) nach 44 Stunden im Wald zurück zu Hause © AP
 

Seit Freitag waren die Schwestern Leia (8) und Caroline (5) in Nordkalifornien vermisst. Rund 100 Helfer suchten nach den beiden Mädchen. Schließlich wurden sie in einem Wald nur wenige Kilometer von ihrem Zuhause in Benbow gefunden, wie der Spiegel online berichtet. Abdrücke von Gummistiefeln und Müsliriegel-Verpackungen hatten die Retter auf die richtige Spur geführt.

Die beiden Kinder sollen gesund sein, nur etwas dehydriert und unterkühlt. Die Umgebung gilt als sehr rau. Dass die Schwestern überlebt hätten, bezeichnete der Sheriff vor Ort als "Wunder". Dabei geholfen hätte mit Sicherheit auch, dass die Mädchen an einem Überlebenstraining teilgenommen hatten.

Kommentare (3)

Kommentieren
dieblauegefahr
2
1
Lesenswert?

koennte man vielleicht

D. Trump dafuer verantwortlich machen ?

Antworten
gerbur
6
1
Lesenswert?

Wohl klar

wer hinter dem "Verschwinden' steckt. Und wetten, dass die Survival Experten zumindest in den USA regen Zulauf haben werden?

Antworten
Ahnalfabed
0
5
Lesenswert?

Öhm...

...die mächtige Survival-Trainings-Lobby?

Antworten