Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Elektro-BikesRäder, Roller und Motorräder: Welche Modelle KTM unter Strom setzt

KTM elektrifiziert Räder, Roller, Motorräder und entwickelt mit Varta Batterien: die E-Strategie von KTM-Chef Stefan Pierer und wo er auf synthetische Kraftstoffe setzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
KTM-Chef Stefan Pierer © KTM
 

Als Spätzünder kann man KTM – Europas größten Hersteller von motorisierten Zweirädern – nicht bezeichnen. Im Gegenteil: Mit der Elektro-Enduro Freeride-E präsentierte man schon 2014 ein erstes akkubetriebenes Motorrad. Bis heute verließen jedoch nur rund 4500 Einheiten die Werkshallen in Mattighofen. Aber man konnte aus diesem ersten Projekt lernen und präsentierte vor wenigen Tagen die neue E-Strategie des Unternehmens.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren