Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KultkistenDie Corvette C2 und der Steg des Anstoßes

Die Geschichte der Corvette C2 "Split Window". Und warum es völlig egal ist, ob man aus diesem Auto nach hinten etwas raussieht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das geteilte Heckfenster gab der 1963er Corvette den Beinamen "Split Window" © CHEVROLET
 

In der Chefetage von General Motors fliegen die Fetzen. Im Ring stehen Chefingenieur Zora Arkus-Duntov und Designer William "Bill" Mitchell. Und der Fehdehandschuh flog wegen des geteilten Heckfensters der neuen Corvette-Generation C2 für das Modelljahr 1963.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.