AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gebrauchtwagen-CheckWie gut ist der Opel Insignia A?

Aus zweiter Hand und trotzdem erste Wahl? Unsere ÖAMTC-Experten wissen es.

2008 bis 2017: die erste Generation des Opel Insignia © OPEL
 

Mitten in der größten Krise der Marke schickte Opel 2008 den Mittelklässler Insignia ins Rennen, der auch prompt den Titel „Auto des Jahres“ holte. Er basierte technisch auf der Plattform „Epsilon 2“ des damaligen Mutterkonzerns GM. Zunächst als viertürige Stufenheck- und als fünftürige Schräghecklimousine zu haben, folgte 2009 der Kombi Sports Tourer, der ab 2013 auch in der höhergelegten Version Country Tourer zu haben war.

Der Insignia war auch als Schräg- und Stufenhecklimousine zu haben Foto © OPEL

Bei den Benzinern gab es Vierzylinder und einen V6 mit 115 bis 325 PS, die Diesel leisteten 110 bis 195 PS. Einige Motoren waren auch mit Allrad kombiniert. 2013 bekam der Insignia eine Modellpflege, bevor er 2017 vom gleichnamigen Nachfolger abgelöst wurde.

Aktuelle Angebote zu diesem Modell auf willhaben.at

Stärken & Schwächen

+ Der Opel punktet mit hoher Zuverlässigkeit und guter Verarbeitung.
+ Der Insignia bietet agiles Fahrverhalten und sparsame und kräftige Dieselmotoren.
+ Das Modell war als vier- und fünftürige Limousine wie auch als Kombi zu haben.

- Der Insignia bietet als Kombi und Limousine einen recht kleinen Kofferraum.
- Ein Fall für die Werkstatt ist die verschleißfreudige Bremsanlage.
- Ölverlust an Motor und Getriebe wird bei der Baureihe festgestellt.

Kommentare (1)

Kommentieren
Pipo123
0
3
Lesenswert?

Bremse

Ehrlich, liebe Kleine Zeitung.

Habt ihr überhaupt keinen Test, wo der Verschleiß einer Bremse nicht als Minus drinnen steht? Das haben die Dinger so an sich.
Aber wenn jetzt anscheinend ausnahmslos alle Autos verschleißfreudige (immer wieder schön zu lesen, dieses tolle Wort) Bremsen haben (steht ja bei jedem Test), kann man es dann noch als Minus anführen? Es scheint ja dann wohl normal und somit eben kein Minus zu sein.

Vielleicht kann man als Minus sonst auch noch anführen, dass das Fahrzeug verbrauchsfreudig Treibstoff verbrennt oder Reifen abnutzen, wenn man fährt.

LG

Antworten