Elektro-Cabrio SkysphereDieser Audi schrumpft auf Knopfdruck

Audi zeigt die Studie eines elektrischen Cabriolets. Aber die größte Überraschung spielt sich unter dem Blech ab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Audis Showcar Skysphere, eine elektrisches Cabriolet © Audi
 

Auf dem Concours d’Elegance im kalifornischen Pebble Beach stehen normalerweise automobile Chromjuwelen auf dem penibel gepflegten Rasen. Aber im Rahmenprogramm der Veranstaltung ist es inzwischen Usus, dass nicht nur in die Vergangenheit, sondern auch in die Zukunft geblickt wird. Und so stehen neben den hochkarätigen Oldtimern auch Studien der Autohersteller.

So zum Beispiel Audi, die mit dem Skysphere Concept die Vision eines elektrischen Cabriolets der Luxusklasse zeigen. Der Zweitürer ist zweifellos spektakulär in Szene gesetzt, das spannendste Detail der Prototypen sticht allerdings nicht ins Auge – der variable Radstand. Elektrische Motoren und ineinander verschiebbare Karosserie- und Rahmenkomponenten machen es möglich, den Radstand selbst und die Außenlänge um 25 Zentimeter zu variieren.

Der Innenraum im Selbstfahrmodus Foto © Audi

Mit reduziertem Radstand kann er seinen 4,94 Meter langen Stromer im sogenannten „Sports“-Modus selbst steuern oder er kann sich in einem 5,19 Meter langen GT im autonomen Fahrmodus chauffieren lassen, in dem Lenkrad und Pedalerie wegklappen. 1,23 Meter flach duckt sich das Auto auf die Straße.

Unter dem gläsernen Heck finden zwei passgenau entworfene Reisetaschen Platz. Große Touch-Monitore im Cockpit – 1415 Millimeter breit und 180 hoch – und im oberen Bereich der Mittelkonsole dienen zur Betätigung der Fahrzeugsysteme und des Infotainments.

Radstand und Außenlänge lassen sich variieren Foto © Audi

Angetrieben wird das Showcar von einem Elektromotor an der Hinterachse mit einer Leistung von bis zu 465 kW und einem Drehmoment von 750 Newtonmetern, die auf die 1800 Kilogramm des Zweisitzers treffen. Als Kapazität der Batterie lassen sich mehr als 80 kWh erwarten – und damit eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern.

Mit den drei Concept Cars Skysphere, dem noch nicht vorgestellten Grandsphere und dem Urbansphere zeigt will Audi zeigen, wie sich Autos verändern, wenn sie automatisiertes Fahren auf Level 4 – also ohne notwendigen Eingriff des Fahrers oder der Fahrerin – beherrschen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!