Walter Röhrl testetDer neue Renault Clio ist über Nacht erwachsen geworden

Walter Röhrl, Doppel-Rallye-Weltmeister und Kleine-Zeitung-Cheftester, über den Renault Clio.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Profitester Walter Röhrl: Renault bringt seinen Clio auf das nächste Level © OLIVER WOLF
 

Die Einordnung ist für mich ganz einfach: Renault hat den Clio frisch aufgesetzt, zum Erstaunen vieler um eine Kleinigkeit kürzer gemacht, aber mit vielen schlauen Einfällen versehen und viel aus dem ganzen, neuen Konzept herausgeholt. Wir waren in einer Topversion unterwegs, mit einer Reihe von Helferlein und Fahrassistenten. Das Testmodell hatte den großen Bildschirm, ist digitalisiert (Cockpit/optional), aber man muss wissen: Die unterste Basis fährt ohne Touchscreen und mit Trommelbremsen/hinten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Dilandau
0
1
Lesenswert?

Gab es den Clio nicht mal als R.S. ?

Wieso bauen die nicht mal ein Nachfolgermodell davon? Der Megane R.S. kostet einfach zu viel.
Die kleinen Starken Autos habe ich schon immer gemocht, weil die leichter sind und somit die PS mehr wert. Gäbe es den hier in R.S. wäre ich vielleicht interessiert.