Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KindererziehungTipps für Sie als Elternteil in puncto Kinderbetreuung

"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen", lautet ein afrikanisches Sprichwort. Wo Sie liebevolle und flexible Kinder-Betreuung mitten im Alltag finden, lesen Sie hier!

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vom Kreativsein bis zum Klettern und Toben: Im Löwenland ist für jedes Kind das Richtige dabei – und Sie spielen sich ruhigen Gewissens ein paar Stunden frei © lordn - stock.adobe.com
 

Bezahlte Anzeige
Ach, alle Eltern kennen das: Ein Termin steht an oder Erledigungen drängen, und niemand da, dem man das Kind guten Gewissens für einige Stunden überlassen könnte. Aber auch das andere, so viel schönere Gefühl kennt jeder: Dass man spürt, selbst wenn man den ganzen Tag ausbliebe, würde es das Kind kaum bemerken. Weil es gerne dort ist, wo es ist, weil es sich wohlfühlt, ja die Abwechslung regelrecht genießt. Voll Neugier stürzt es sich dann ins Abenteuer. Dass Kinderbetreuung nicht gleich Kinderbetreuung ist, weiß jeder spätestens dann, wenn es ums eigene Kind geht. Denn dann spürt man jede Regung und weiß, was der kleine Mensch wirklich empfindet.

Mother at home trying to work with child distracting her
Eine Deadline naht, das Kind braucht Sie auch voll und ganz? Gut, wenn Sie auf solche Situationen vorbereitet sind! Foto © NDABCREATIVITY

Von Herzen willkommen

Weil Situationen – wie oben beschrieben – unweigerlich vorkommen, ist es für Sie als Mama oder Papa erstrebenswert, drei Orte zu haben, an denen Ihr Kind immer willkommen ist. Am besten, Sie lernen diese Orte ganz entspannt gemeinsam kennen, noch bevor es "dann wirklich soweit ist". Flexible Kinderbetreuung unterstützt Sie dabei, dass im Alltag alles rundläuft. Mit Betreuung vergrößert sich auch der Horizont Ihres Kindes. Es lernt andere Menschen kennen und sammelt spannende Erfahrungen. Kinder lieben neue Eindrücke, auch wenn manche am Anfang schüchtern reagieren. Später wird es voll Begeisterung davon erzählen, was es alles erlebt hat. Soooo groß bin ich schon! Und all das habe ich schon entdeckt! Hier drei Ideen für Orte, die für Kinder da sind.

Little girl show approve or OK sign with her arm
Sie fragen sich, ob sich Ihr Kind wohlfühlt? Sie spüren und sehen es, nicht zuletzt an der Körpersprache Foto © H_Ko

1. Die Großeltern: Wer, wenn nicht sie?

"Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen", lautet ein afrikanisches Sprichwort. Und da heutigen Eltern dieses "Dorf" nicht zur Verfügung steht, braucht es Ersatz. Sehr oft sind deshalb Oma und Opa im Einsatz. Im Idealfall fühlt sich Ihr Kind in deren Obhut rundum geborgen. Für viele Kinder sind Oma oder Opa die Größten. Großeltern sind erfüllt von Liebe für ihre Enkel. Sie nehmen sich viel Zeit und lassen den Kleinen absolute Fürsorge angedeihen. Gibt es liebevolle Großeltern, ist das eine Win-win-Situation für alle!

It´s the love of grandfather and granddaughter.
Hurra, ich bin da! Es gibt kaum was Besseres als eine gute Beziehung zu Oma und Opa Foto © Mladen

Stundenweise in besten Händen

Sollten Oma oder Opa als flexible Betreuungspersonen ausfallen, weil sie beispielsweise entfernt wohnen oder noch im Beruf stehen: Denken Sie an eine Leih-Oma! Einige Organisationen vermitteln nette ältere Leute für stundenweise Kinderbetreuung. Auch hier ist es ratsam, sich früh genug eine Beziehung zu diesen wertvollen "Helfern in der Not" aufzubauen. Das garantiert, dass sich Ihr Kind auch dann wohl und geborgen fühlt, wenn es einmal schnell gehen muss.

Heart shape hand of kid´s body language for children´s love, kindness, love concept.
Worauf Sie bei der Betreuung außer Haus achten sollten? Auf das Herz für Kinder und das Eingehen auf deren Bedürfnisse Foto © Svetlana

2. Mit Sandkisten-Freunden läuft's einfach besser  

Ein Mensch kann nie genug Freunde haben. Und damit anfangen kann man von klein auf: auf dem Spielplatz, in den Sandkisten, in Spielgruppen, bei Eltern-Kind-Treffen oder in der Krabbelstube. Schon bei den Kleinsten merkt man bald, ob sie sich mögen oder nicht. Viele sagen: Mit der ersten Freundin oder dem ersten Freund gehen die Abenteuer der Kindheit erst so richtig los! Freundschaften unter Kindern und Eltern sind auch unbezahlbar, wenn es um flexible Kinderbetreuung geht. Nichts ist unkomplizierter, als das eigene Kind schnell zur Nachbarin zu bringen, wo das andere Kind bereits freudig wartet – und umgekehrt, je nach Bedarf.

Schwestern auf Spielplatz
Ob auf dem Spielplatz oder im ShoppingCenter: Kinder treffen gerne auf andere Kinder und verbringen ein paar Stunden mit Spaß und Spiel Foto © Christian Schwier

3. Orte für Kinder: Spiel, Spaß und Erziehung mitten im Alltag

Unser Tipp Nummer 3: Schauen Sie sich nach flexibler Kinderbetreuung in Ihrer Nähe um. Ein gutes Beispiel ist das Löwenland in der ShoppingCity Seiersberg. Im Löwenland sind Kinder zwischen 3 und 12 Jahren richtig gut aufgehoben, seien die Eltern beim Shopping, beim Frisör oder in anderen dringenden Angelegenheiten unterwegs. Einfühlsam und professionell werden Kinder im Löwenland willkommen geheißen und betreut. Ein neues Team mit neuem, durchdachtem Konzept garantiert für pädagogische Qualität.

Child on birthday party blowing candles on cake
Hurra, Party! Im Löwenland ist so vieles möglich. Werfen Sie einen Blick ins Programm! Foto © Kzenon

Im Löwenland ist kein Tag wie der andere

Neben animierenden Tages- und Wochenmottos wie Frühlingszauber, Osterspaß, Herbstfolklore und Zirkusfreuden setzt das Team auf monatliche Schwerpunkte wie Bewegung, Ernährung und Sprachen. Sogar eine Elternbildungsreihe wurde ins Leben gerufen – von Morgenmuffelfrühstück bis Sprachentwicklung. Das Team des Löwenlands bietet auch den Löwenmamas und Löwenpapas spannende Impulse für den Familienalltag.

Pädagogisch qualitätvolle Betreuung geht weit über reine Aufsicht hinaus: Das finden Sie in Graz auch mitten im Alltag! Foto © Photographee.eu - stock.adobe.com

Kreatives Angebot für Kinder ab 3 Jahren, plus für Löwenbabys

Dabei kommt aber der Spaß nicht zu kurz: spielen, rutschen, verkleiden, schminken, basteln, malen, klettern: Im Löwenland wird es Ihrem Kind nicht langweilig! Neben Bastel- und Kreativangeboten wartet im Löwenland auch ein Spieleparadies! TIPP: Auch Motto-Partys und stundenweise Kinderbetreuung sind auf Anfrage möglich. Fixe "Stöpseltreffen" jeden Mittwoch von 10–12 Uhr (ausgenommen Ferien). Und ja: Es gibt die Möglichkeit, im Löwenland sein Baby zu wiegen. Siehe Programm unter: https://www.shoppingcityseiersberg.at/loewenland/

Willkommen im Löwenland!

Mit 19. Mai ist das das Löwenland in der ShoppingCity Seiersberg offen!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 9 bis 19.30 Uhr
Sa: 9 bis 18 Uhr

Das Löwenland hat JETZT viel zu bieten:
* sicher, geprüft und eine der spektakulärsten und längsten Indoor-Rutschen Österreichs
* spannender Kletter- und Bewegungsbereich
* große Lego-Bausteine
* Kreativ-Corner
* Kinder-Kino
* 2 tolle Räume für Geburtstagsfeste
* sichere & geprüfte Spielgeräte (großes Klettergerüst mit langer Rutsche)
* Disco-Raum
* Aktion und Spaß mit Kinderanimation

Aufenthaltsdauer im Löwenland:
Max. 4 Stunden
Kosten: € 2,80/Stunde (Abrechnung jede Viertelstunde mit € 0,70)

Entstanden in Kooperation mit ShoppingCity Seiersberg