WohnporträtEin selbst gebautes Paradies nahe Klagenfurt

Karin und Oliver Dreier haben drei Jahre an ihrem Eigenheim in Gundersdorf bei Klagenfurt geplant und ebenso lange gebaut. Herausgekommen ist ein achteckiges Haus mit vielen Überraschungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wohnportrait schöner Wohnen Gundersdorf Dreier
Selbst gebaut: das Haus der Familie Dreier © (c) Weichselbraun Helmuth
 

Es gibt wohl nicht allzu viele Bauherren, die man nach einer dreijährigen Bauzeit folgenden Satz sagen hört: „Es war die schönste Zeit meines Lebens und ich würde es jederzeit wieder tun.“ Oliver Dreier ist jedenfalls einer davon und die Begeisterung, mit der er über seinen Hausbau erzählt, beweist, dass er diesbezüglich keinen Schmäh gemacht hat. Vom Beruf ist er Forstwirtschaftsmeister – hat zuvor allerdings Philosophie studiert – und arbeitet als Ein-Mann-Holzfäller.

Kommentare (2)
petera
0
2
Lesenswert?

Respekt

Bei mir hat es nur zu Hilfsarbeiten gereicht. Trotzdem war es eine schöne und intensive Zeit.

reschal
1
16
Lesenswert?

Cool

Gratuliere! Bei uns war es ähnlich👍🏻😉