Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WohnporträtTamara Kolb zeigt ihre kleine, feine Innenstadtwohnung

Wie die Wahl-Grazerin Tamara Kolb mit viel künstlerischer Freiheit den Spagat zwischen privatem Rückzugsort und Arbeitsraum schafft.

Künstlerin Tamara Kolb wohnt klein und fein © Oliver Wolf
 

Manchmal sieht man Tamara Kolb mit zwei Meter großen Leinwänden durch die Eingangstür verschwinden. Wenn die Künstlerin eine Ausstellung vorbereitet, kann es in dem Arbeitsraum ihrer 47-Quadratmeter-Wohnung schon einmal eng werden. Doch die Wahl-Grazerin liebt alles an ihren vier Wänden – die Dachschräge, die Gauben, den schlau geplanten Grundriss in dem revitalisierten Innenstadtgebäude.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.