AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ausfuhren auf Rekordhoch Steirische Exporteure trotzten Handelszwist und Brexit-Chaos

Exportvolumen von 13,4 Milliarden Euro: Steirischer Außenhandel erzielte im ersten Halbjahr 2019 einen Rekord.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© (c) APA/INGRID KORNBERGER (INGRID KORNBERGER)
 

Die Daten zur regionalen Außenhandelsentwicklung kommen jeweils etwas zeitverzögert – doch auch dieser Blick zurück ist bemerkenswert. Die heute von der Statistik Austria veröffentlichten Bundesländerdaten für das erste Halbjahr 2019 zeigen nämlich deutlich, dass sich die steirischen Exporteure – trotz der konjunkturellen Eintrübung, die im Vorjahr eingesetzt hat – sehr beachtlich behaupten konnten. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2018 legten die Exporte demnach um 7,6 Prozent oder rund eine Milliarde auf 13,4 Milliarden Euro zu. Im bundesweiten Vergleich ist das, knapp hinter Wien (plus 7,8 Prozent), der zweitstärkste Zuwachs aller Bundesländer. Zum Vergleich: Der Österreichschnitt lag bei einem Exportzuwachs von 3,3 Prozent.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.