AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Keine Bank mehrEx-Meinl-Bank ohne Konzession: Aufpasser geht, Abwickler kommt

AAB keine Bank mehr, wird nicht mehr von Bankenaufsicht beaufsichtigt.

++ THEMENBILD ++ ANGLO AUSTRIAN AAB BANK (VORMALS MEINL BANK)
© APA/HERBERT NEUBAUER
 

Die ehemalige Meinl Bank, die sich erst vor kurzem auf Anglo Austrian Bank/AAB umgetauft hatte, ist keine Bank mehr, die Lizenz ist endgültig weg. Damit fällt dieses Institut auch nicht mehr unter die Bankenaufsicht durch die FMA (Finanzmarktaufsichtsbehörde).

Am 22. November hatte die FMA per Bescheid einen Aufpasser (Regierungskommissär) in die Bank gesetzt. Dieser Regierungskommissär hatte - nachdem der Lizenzentzug vorläufig ausgesetzt war - den AAB-Bankern Geschäfte zu untersagen, die Gläubigerinteressen gefährden könnten.

Der Regierungskommissär beendet nun seine Tätigkeit in der Ex-Bank. Es wird nach Behördenangaben beim Handelsgericht wieder ein Abwickler beantragt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren