Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Firmenchef im GesprächSo will AT&S bis 2024 den Umsatz verdoppeln

Digitalisierungswelle soll für größten Wachstumsschub in der nternehmensgeschichte der Steirer sorgen.

AT&S-Chef Andreas Gerstenmayer
AT&S-Chef Andreas Gerstenmayer © (c) KANIZAJ Marija-M. | 2018
 

Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S will in den nächsten fünf Jahren den größten Wachstumsschub seiner Unternehmensgeschichte auf den Boden bringen. Hatte der Konzern mit weltweit 10.000 Mitarbeitern im vergangenen Geschäftsjahr gerade die Umsatzmilliarde übersprungen, soll die zweite Milliarde jetzt sehr schnell realisiert werden. Treiber der rasanten Entwicklung wird der neue Mobilfunkstandard 5G sein, der gerade ausgerollt wird und den Weg für eine neue Digitalisierungswelle bereitet. AT&S dürfte einmal mehr sehr gut mit Apple im Geschäft sein. Der US-Konzern wird heuer mit einer neuen Produktgeneration auf den Markt kommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren