AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gigantischer BörsenwertInsider: Uber will jetzt an die Börse

Mitfahrdienst wurde zuletzt mit 76 Milliarden Dollar bewertet

Uber könnte bis zu 120 Milliarden Dollar schwer sein © AP
 

Der Mitfahrdienst Uber hat Insidern zufolge in den vergangenen Tagen vertraulich Unterlagen für einen Börsengang im kommenden Jahr eingereicht. Dies sagten drei mit dem Vorgang vertraute Personen am Freitag.

Er wäre einer der größten Börsengänge von US-Technologieunternehmen, die 2019 anstehen. Uber wurde zuletzt mit 76 Milliarden Dollar (66,84 Mrd. Euro) bewertet. Das "Wall Street Journal" hatte zuerst über den Vorgang berichtet. Experten schätzen, dass der Börsenwert von Uber um die 120 Milliarden Dollar betragen könnte.

Weiters planen den Sprung an die Börse die Onlinewohnungsplattform AirBnB, die zuletzt mit 31 Milliarden Dollar bewertet wurde und der Messenger-Dienst Slack, der mit mehr als fünf Milliarden Dollar bewertet wird. Lyft wird auf 15 Milliarden Dollar geschätzt.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren