Ortner ReinraumtechnikSaubere Technik gegen die Überproduktion

Das Familienunternehmen Ortner aus Villach adaptiert Reinraumtechnik für die Lebensmittelproduktion. Das erhöht die Haltbarkeit. Ortners Kunden und deren Kunden sollen so die „Verschwendung verlernen“.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wurst-Produktion bei Hütthaler unter Ortner-Reinraumbedingungen (Technik an der Decke) © Ortner/KK
 

Das Villacher Familienunternehmen Ortner hat sich in 35 Jahren eine bemerkenswerte Expertise in Sachen Dekontaminierung, Schleusen und Reinluft erarbeitet. Die wichtigsten Auftraggeber sind traditionell die Mikroelektronik- und die Pharmabranche. Auch Hochsicherheitslabore und Intensiv- bzw. Quarantänestationen gehören dazu. Exportanteil: 57 Prozent. Die Kunden sitzen unter anderem in Russland, Großbritannien oder Südkorea.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.