RF Harvesting Fernbedienung von Samsung lädt mit WLAN-Strahlung

Eine Fernbedienung, die immer geladen ist. Samsung zeigt jetzt ein Modell, das sich Energie aus Funkwellen zieht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die erste Version der "Eco Remote"
Die erste Version der "Eco Remote" © Samsung
 

Schon im vergangenen Jahr zeigte Samsung die solarbetriebene Fernbedienung "Eco Remote". Heuer stellte der südkoreanische Konzern im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) eine technisch spannende Neuerung vor.

Das Besondere dabei: Aufgeladen kann die Fernbedienung fortan auch durch die Energie von Funkwellen werden. "RF Harvesting" nennt sich die Technologie, wobei etwa WLAN-Strahlung zur Aufladung herangezogen wird. Ein verbautes Modul fängt dabei die Funkwellen von Routern auf und wandelt sie in Energie um. Sinnvoll ist die Technologie bei Geräten mit geringem Stromverbrauch. Fernbedienungen gehören dazu.

CES in Las Vegas: Start der großen Elektronikmesse

Die Fasteesh Y-Brush verspricht, den gesamten Mund in "zehn Sekunden" zu reinigen.

AP

Die Hightech-Maske von Airxom.

AP

Die CES in Las Vegas dauert offiziell von 5. bis 7. Jänner.

AP

Acer stellt neue leistungsstarke Gaming-Desktops und Monitore vor.

AP

Das "Sicherheits-Band" MyEli. Eine Berührung genügt, um einen Alarm auszulösen. 

AP

Der "smarte Spiegel" von Baracoda listet Gesundheitsdaten.

AP

Der autonom arbeitende Minigeschirrschüler "Bob".

AP

Die Messe in Las Vegas fungiert als Taktgeber in der Unterhaltungselektronik.

AP

Das Babyphone von "Ainenne". Eigentlich für das Monitoring vorgesehen. Soll den emotionalen Status der Babys anhand von Lauterkennung feststellen.

AP

Eric Fouchard mit seiner belüfteten Coronaschutzmaske.

AP

Vermutlich selbsterklärend. Das "Shiftall Haritora X full-body tracking system".

AFP

Ausgestattet fürs "Metaverse": Mit den "Shiftall Megane X virtual reality headphones" und zugehörigem Mikrofon.

AP

TestNPass: Kombiniert Corona-Schnelltest mit einem digitalen Gesundheitspass.

AP

ChessU: Schachbrett mit inkludiertem, digitalem Schachtrainer.

AP

Die Messe in Las Vegas dauert bis 7. Jänner.

AP
1/15

Die Solarzelle auf der Unterseite der Fernbedienung bleibt übrigens bestehen. Ebenso die Möglichkeit, per USB-C zu laden. In Summe sollen so Batterien obsolet gemacht werden, betont Samsung den Umweltgedanken. Gleichzeitig monieren kritische Stimmen, dass die Batterien durch Technologie ersetzt wird, die in der Produktion noch viel energieintensiver sei. Die neue Eco Remote will Samsung jedenfalls allen Fernsehgeräten aus der 2022er-Reihe beilegen.

Samsung setzt auf vertikales Fernsehen

Gleichzeitig buhlt Samsung mit der neuen Fernseher-Generation zunehmend um die Generation "TikTok". Der Branchenführer stellte eine Wandhalterung für diesjährige TV-Modelle vor, die den Fernseher automatisch senkrecht dreht. Damit werden Smartphone-Videos, die im Vertikal-Format aufgenommen wurden, deutlich größer als bei der klassischen TV-Ausrichtung dargestellt. 

Viele Nutzer von Video-Apps wie TikTok, Instagram und Youtube schauen die Clips bisher hauptsächlich auf ihren mobilen Geräten statt auf dem Fernseher.

Im Rahmen der CES in Las Vegas stellte Samsung die neue Fernbedienung vor
Im Rahmen der CES in Las Vegas stellte Samsung die neue Fernbedienung vor Foto © Samsung

Kommentare (4)
crawler
4
2
Lesenswert?

Die Frage ist,

wie das mit der Strahlung aussieht, der man dadurch permanent ausgesetzt ist.

SeCCi
1
5
Lesenswert?

lol

gleich wie jetzt ;)

Edlwer
1
1
Lesenswert?

Die Frage ist berechtigt...

.... denn wer kann sagen, wann ein Hotspot welche Sendeleistung fährt!
Wie beim Handy, im Standby geringe Leistung, beim Telefonieren volle Leistung.
Dann würde diese Fernbedienung den Hotspot immer auf volle Leistung bringen.

oliba
0
0
Lesenswert?

WLAN

Das halte ich für ein Gerücht, dass die Fernbedienung eine aktive Verbindung zu einem WLAN Hotspot aufbaut. Das benötigt wesentlich mehr Energie, als dadurch gewonnen würde.