Ehemaliger UnternehmerPrivatkonkurs mit einer Million Euro Schulden in Spittal/Drau

Ein ehemaliger Selbstständiger aus Millstatt musste mit einer Million Euro Schulden Privatkonkurs anmelden. In drei Jahren will er schuldenfrei sein. Er bietet den Gläubigern eine Quote von 1,17 Prozent.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Markus Traussnig
 

Am Bezirksgericht Spittal/Drau ist ein Privatkonkurs mit einer Million Euro Schulden eröffnet worden. Es handelt sich um einen ehemaligen Unternehmer aus Millstatt.

Kommentare (5)
one2go
2
26
Lesenswert?

1,17%

das dies überhaupt möglich ist grenzt schon fast an „Betrug“ - kein Wunder, dass viele, die über ihre Verhältnisse gelebt haben, einen Privatkonkurs anmelden🤢🤮

silviab
1
7
Lesenswert?

Fast

kann man weglassen. Das ist - traurig, aber wahr - der legale Betrug! Kein Einzelfall, in Österreich seit Jahren Usus...

FRED4712
2
12
Lesenswert?

möglicherweise kann man das FAST

weglassen....es gilt die UV

alana1-1
1
31
Lesenswert?

Coole Sache

Da sollte sich jeder überlegen, ob es nicht Sinn macht einige Jahre sehr über seine Verhältnisse zu leben und viele teure Urlaube zu genießen……. 3 Jahre am Existenzminimum sind ja auch schnell wieder vorbei!
(Sarkasmus wieder aus)

shaba88
2
31
Lesenswert?

Kommentar

Ja leider und gehören tut alles den Ehefrauen, kleine Lieferanten bleiben übrig