Heute ist Equal Pay Day Frauen verdienen in Kärnten um 18,6 Prozent weniger als Männer

Das durchschnittliche Jahreseinkommen von Frauen in Vollzeitarbeit in Kärnten beträgt laut ÖGB 43.054 Euro, Männer erhalten im Schnitt 52.868 Euro. Gewerkschaft fordert das Schließen dieser Einkommensschere.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am 25. Oktober ist Equal Pay Day. Frauen verdienen in Kärnten im Schnitt um 9815 Euro im Jahr weniger als Männer © Zerbor - stock.adobe.com
 

Während das durchschnittliche Jahreseinkommen von Frauen bei Vollzeitarbeit in Kärnten 43.054 Euro beträgt, erhalten Männer im Durchschnitt 52.868 Euro im Jahr. "Gemessen daran, werden Frauen in Kärnten jährlich um 9814 Euro geringer bezahlt als Männer. Daraus resultieren in weiterer Folge reduzierte Ansprüche bei Arbeitslosigkeit und letztendlich eine reduzierte Pension", erklärt ÖGB-Landesfrauenvorsitzende Waltraud Rohrer.

Kommentare (3)
Hazel15
1
2
Lesenswert?

Armutsgrenze

ich bekomme 1230 Euro netto und meine Frau 1100 Euro netto Pension. Wir haben ein eigenes Haus, schuldenfrei. Ich habe rund 40.000 Euro an erspartem, meine Frau 70000 Euro. (40 Jahre monatlich sparen plus Abfertigung.) Meine Frau verdiente als Kindergartenhelferin mit 35 Stundenwoche 1350 Euro.

GordonKelz
3
3
Lesenswert?

Die vom Bild lachen, betrifft das alles NICHT

Im Landes - Gemeinde- Bundesdienst gilt ,das Einkommen von Frauen und Männer gleich...geht man aus dem " geschützten"
Bereich hinaus, fängt das Dilemma an...Und es wird weitere Jahrzehnte andauern....
Allen NICHT- BEMÜHUNGEN zum Trotz !
Gordon

Hazel15
0
3
Lesenswert?

Gleiches Einkommen

Geht man aus dem " geschützten" Bereich hinaus, fängt das Dilemma an.. Sie haben auch noch nie außer dem "geschütztem" Bereich eareitet. Hier gilt gleich Leistung - gleicher Lohn. So kann es vorkommen das in der Produktion eine Frau mehr verdient als ein Mann. Überall im Handwerk usw. wird nach Leistung und nicht nach gleicher Arbeit bezahlt. Ob Mechanikerin, Schlosserin, Malerin Mechatronikerin usw., , gehen Sie einmal in diese Betriebe, überall bekommen Frauen den gleichen Lohn.