Itek GmbH Bambusschilder weisen den Weg in Richtung Klimaschutz

Die Grafensteiner Firma Itek wurde für ihre herausragenden Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz ausgezeichnet. Sie produziert nicht nur Verkehrsschilder aus Aluminium, sondern seit einigen Jahren auch aus Bambus und Accoya-Holz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schilder aus Bambus und Accoya:Auftraggeber sind hauptsächlich Gemeinden © Itek
 

Herausragende Leistungen im Umwelt- und Klimaschutz: Dafür wurde die Firma Itek Verkehrs- und Beschilderungstechnik GmbH aus Grafenstein gerade erst im Rahmen des freiwilligen europäischen Umweltmanagementsystems EMAS ausgezeichnet. Und wie kann man mit der Produktion von Verkehrsschildern dazu beitragen, eine praxistaugliche Lösung zur Reduktion von Umweltbelastungen zu entwickeln? Man ersetzt Aluminium durch Bambus und Accoya.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!