Frisches Kapital eingesammeltLithium-Abbau in Wolfsberg: Etappenerfolg für European Lithium

European Lithium, die Abbaugesellschaft für das Lithium-Vorkommen auf der Kärntner Koralpe, hat an der Australischen Börse 6,5 Australische Dollar an Investorengeldern eingesammelt. Ist das so "fantastisch", wie der Vorstand es nennt?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Mundloch, der Eingang des Stollens,liegt versteckt auf der Weinebene © EUR/KK
 

Die ASX, die Australian Securities Exchange, ist die australische Wertpapierbörse mit Sitz in Sydney. Dort hat European Lithium, die Gesellschaft, die auf der Kärntner Koralpe Lithium abbauen will, 6,5 Millionen Australische Dollar (A$) eingesammelt. Die Aktienplatzierungen bzw. -Optionen, die in Euro einen Wert von zirka vier Millionen repräsentieren, will das Unternehmen nun dazu nutzen, in Wolfsberg weiter zu „explorieren“ und die Machbarkeitsstudie fertigzustellen. Endlich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!