Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heizkraftwerk in CuxhavenKärntner Anlagenbauer Kohlbach angelt sich größten Auftrag der Firmengeschichte

An der Mündung der Elbe in die Nordsee baut Cuxhaven ein riesiges Heizkraftwerk, das aussieht wie ein Schiff. Den Auftrag in zweistelliger Millionenhöhe entschied der Kärntner Anlagenbauer Kohlbach für sich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kohlbach/KK
 

Es war eine große internationale Ausschreibung, die die Kärntner Kohlbachgruppe für sich entscheiden konnte: Zu bauen ist eine Biomasse-Anlage für die Holz-Heizkraftwerke Cuxhaven mit drei Kraftwerks-Einheiten, in die eine Leistung von insgesamt 17 Megawatt unterzubringen sind.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren