Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Stolz auf Wien"Private Investoren sollen Gastronomie und Tourismus retten

Seit einem Jahr beteiligt sich die Stadt Wien über die "Stolz auf Wien GmbH" an krisengebeutelten Unternehmen. Besonders viele waren das bislang aber nicht. Nun wurde noch eine Beteiligungsgesellschaft gegründet – mit einem neuen Konzept.

Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) mit Unternehmern, die sich eine Beteiligung sichern konnten. © Stolz auf Wien/Facebook
 

Um Unternehmen in Wien finanziell unter die Arme zu greifen, hat die Stadt vor einem Jahr die “Stolz auf Wien Beteiligungs-GmbH” gegründet. Betrieben, die aufgrund der Coronakrise ins Straucheln geraten sind, sollte in Form von langfristigen Beteiligungen Eigenkapital zur Verfügung gestellt werden. Wien rief also eine Art Teil-Verstadtlichung ins Leben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.