Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zwischenbilanz nach Lockdown-EndeIm Kärntner Handel ist die Luft nun wieder draußen

Wochen nach der Wiedereröffnung am 8. Februar sind die Umsätze im Kärntner Handel durchwachsen und bei weitem nicht dort, wo sie vor dem Lockdown waren. Die Gastronomie fehlt.

© APA/Helmut Fohringer
 

Gelingt es, Kunden in eine positive Stimmung zu versetzen, führt dies zu einer positiven Wahrnehmung der angebotenen Handelsleistung sowie zu einer größeren Kauffreude, zu vermehrter Akzeptanz und zu größerem Umsatzerfolg der Einkaufsstätte.“ So heißt es schon im Standardwerk „Psychologie im Handel“.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren