Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Höchste Quote nach WienSteirer und Kärntner nutzen das Homeoffice besonders häufig

Viele Beschäftigte wünschen sich auch nach Corona die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Schon jetzt zählt die Homeoffice-Quote in der Steiermark und in Kärnten zu den höchsten in Österreich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) len44ik - stock.adobe.com (len4ik)
 

Durch den plötzlichen Wechsel ins Homeoffice hat sich vielen Firmen und ihren Mitarbeitern eine neue Arbeitswelt erschlossen. Ein Jahr nach dem ersten Lockdown in Österreich lässt sich sagen, dass Heimarbeit in den heimischen Unternehmen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen hat. „Eine gewisse Skepsis war da. Jetzt hat sich gezeigt, dass Homeoffice auch in Branchen funktioniert, die uns in dem Zusammenhang bislang nicht so bewusst waren“, sagt Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) und verweist unter anderem auf den produzierenden Sektor.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren