Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Soll sich anzeigen lassen"Kärntner WK-Vizepräsident unterstützt Lockdown-Brecher

Günter Burger (Freiheitliche Wirtschaft) rät jedem vom Lockdown betroffenen Unternehmer, der eine Rechtschutzversicherung hat, aufzusperren.

++ THEMENBILD ++ CORONA: GASTRONOMIE / HANDEL / LOCKDOWN
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Unmut und Ärger unter Wirtschaftstreibenden über die Ausweitung des allgemeinen Lockdowns bis 24. Jänner wachsen. Das bestätigen etliche Unternehmer: Händler, Gastronomen und Hoteliers sind davon gleichermaßen betroffen. Nun wird der Ton rauer: "Die Bundesregierung lässt diese Unternehmer mit der neuerlichen Lockdown-Verlängerung über die Klinge springen", schimpft Günter Burger, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Kärnten (Freiheitliche Wirtschaft). Er habe "großes Verständnis gegenüber jenen Unternehmern, die trotz des Regierungs-Lockdowns beabsichtigen, ihre Betriebe mit 11. Jänner zu öffnen."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wolte
8
41
Lesenswert?

Schafe

Das nächste Schaf, dass dem Leithammel (Kickl) nachblöckt aber leider mit dem Aufruf zum Rechtsbruch noch eins draufsetzt! Rücktritt und zurück auf die Weide!

scaramango
7
49
Lesenswert?

Ein gewählter Standesvertreter "ermunter" zum Rechtsbruch.....

.... geht's noch!!!

Auch dieser Herr hat geschworen, sich an die Gesetze der Republik Österreich zu halten.

Sofort anzeigen wegen Aufforderung zum Rechtsbruch, Verhetzung und Amtsmissbrauch - ein "freiwilliger Rücktritt" ist ja in seiner Partei ein Fremdwort!

wolte
6
4
Lesenswert?

Kommentar???

War mein Kommentar zu böse??

jesenitschnig
3
35
Lesenswert?

Frag-würdig

"Jeder, der eine Rechtsschutzversicherung hat, sollte sich überlegen, aufzusperren" - kann mir der Herr Vizepräsident in einfachen Worten erklären, wie das zu verstehen ist? Warum sollen jene Betriebe nicht aufsperren, die keine Rechtsschutzversicherung haben? Nebenbei, was ist das eigentlich, eine Rechtsschutzversicherung? Ach ja, und noch eine Frage: wie wird man Vizepräsident der Kärntner Wirtschaftskammer? Fragen über Fragen ...

dude
5
57
Lesenswert?

Und so etwas ist Vizepräsident der WKK!!!

Ich fasse es nicht! Der ruft offen seine Mitgliedsbetriebe zu Rechtsbruch auf. Nicht etwa diplomatisch verschlüsselt. Nein, laut und vernehmlich! "Auf zur Anarchie!"

Viertelputzer
5
68
Lesenswert?

Freiheitliche Wirtschaft

Bisher hab ich mir nichts darunter vorstellen können, jetzt ist alles klar. Und so einer ist Vizepräsident? Echt jetzt?