Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AlpinspezialistRussmedia übernimmt 60 Prozent an Grazer Plattform "Bergfex"

Für viele Wintersportler ist Bergfex die Anlaufstelle Nummer Eins. Jetzt wandert die steirische Tourismus-Plattform unter das Dach der Vorarlberger Russmedia Gruppe.

Bergfex wurde 1999 in Graz gegründet
Bergfex wurde 1999 in Graz gegründet © Bergfex
 

Die Vorarlberger Russmedia Gruppe hat 60 Prozent der Anteile an der Tourismusplattform "Bergfex" mit Sitz in Graz übernommen. Zu den finanziellen Details des Deals machte Russmedia keine Angaben. Die Gründer der Plattform - Markus Kümmel, Oliver Jusinger und Andras Koßmeier - verbleiben operativ und als Gesellschafter im Jahr 1999 gegründeten Unternehmen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Griesson
0
22
Lesenswert?

Gratulation!

Als bergfex-Pro User bin ich natürlich froh, dass die Gründer (vorerst) an Bord bleiben. Das schafft die Hoffnung, dass der gewohnt tolle Service aufrecht bleibt. Und Gratulation (vor allem an Markus Kümmel, der auch menschlich eine großartige Persönlichkeit darstellt) an die Gründer, die das seinerzeit ohne Banken, Venture Capitalists, Crowdfundings, business angels, 2min2Mio, usw. komplett auf Eigenregie auf die Beine gestellt haben!