Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InsolvenzverfahrenHaselsteiner-Hotel "Knappenhof" zahlungsunfähig

27 Gläubiger sind von der Pleite betroffen. Die Gesamtforderung beläuft sich auf 928.000 Euro. Die Betriebsliegenschaft ist im Eigentum der Haselsteiner Familien-Privatstiftung.

Sujet Insolvenz insolvent Pleite September 2018
Knappenhof in Reichenau a. d. Rax ist insolvent © Markus Traussnig
 

Das Vier-Sterne-Hotel "Der Knappenhof" in Reichenau a. d. Rax in Niederösterreich ist zahlungsunfähig. Am Landesgericht Wiener Neustadt wurde die Eröffnung des Insolvenzverfahren beantragt, teilten AKV und Creditreform am Montag mit. Betroffen sind 27 Gläubiger, die Gesamtforderungen betragen 928.000 Euro. Die Betriebsliegenschaft befindet sich im Eigentum der Haselsteiner Familien-Privatstiftung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren