Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Prognose der Bank Austria Wirtschaftsleistung in Kärnten und der Steiermark könnte 2020 um 9 Prozent zurückgehen

Erst "Ende 2021" soll Österreichs Wirtschaft wieder auf Vorkrisenniveau sein. Mit einem blauen Auge könnte laut einer Einschätzung der Bank Austria indes der steirische Tourismus davonkommen.

Susanne Wendler (Bank Austria): Seit Ausbruch der Krise mehr als 10.000 Stundungen und neue Kredite im Volumen von 2,7 Milliarden Euro fixiert
Susanne Wendler (Bank Austria): Seit Ausbruch der Krise mehr als 10.000 Stundungen und neue Kredite im Volumen von 2,7 Milliarden Euro fixiert © Bank Austria
 

2019 wuchs die Wirtschaftsleistung in keinem anderen Bundesland so stark wie in der Steiermark. Auch zu Beginn des heurigen Jahres war die Steiermark ökonomisch gesehen verhältnismäßig flott unterwegs. Dann brachte die Coronakrise eine noch nie da gewesene Schließungswelle und dem Bundesland überdurchschnittlich hohe Arbeitslosenzahlen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren