Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Alles ersatzlos abgesagtMaturareisen: Veranstalter von "Summer Splash" ist pleite

Hohe Vorfinanzierungen, null Einnahmen: Der beliebte Veranstalter von Schulskikursen und Summer Splash-Maturareisen, die Splashline Travel und Event GmbH muss Insolvenz anmelden. "Bis heute hatten wir den besten Job der Welt."

Das Konzept von Summer Splash: Tausende Maturanten in die beliebten Party-Destinationen Europas zu bringen © Summersplash/KK
 

„Wir sind im selben Sturm, aber nicht im selben Boot", heißt es auf der Homepage. Seit 10. März musste der Veranstalter Splashline, den es seit 25 Jahren gibt, alle Großveranstaltungen in Österreich absagen, beginnend mit "ÖBB s’cool", dem größten Schulskikurs Österreichs am Kärntner Nassfeld. Es folgten die ersatzlosen Absagen von Summer Splash in Italien und Springbreak Europe in Kroatien. Am Donnerstag musste Splashline Insolvenz anmelden.

Kommentare (5)

Kommentieren
altbayer
3
10
Lesenswert?

Ausbleibenden Unterstützungen der Bundesregierung ?

Summer Splash in Italien ?
Springbreack in Kroatien ?

Wieso hat die Firma nicht bei der kroatischen und italienischen Regierung um Unterstützung angesucht?

Die Wertschöpfung dieser Reisen war ja auch in diesen Ländern.
Vom "versteuerten Gewinn in Österreich" bekommt der Unternehmer seinen Anteil vom Härtefall Fond - die in Österreich ordentlich angemeldeten Mitarbeiter können in Kurzarbeit geschickt werden.
Wo liegt das Problem.

crawler
8
41
Lesenswert?

Die Bürger

von Lignano wird es freuen, zumindest ein Jahr ohne organisierte Alkoholexzesse leben zu dürfen

berndhoedl
31
29
Lesenswert?

2 Kurzsche Zitate...

1. Koste es was es wolle....
2. Jeder wird jemanden kennen der an Corona gestorben ist...

zu Pkt. 1 neben Milliarden wird es 10.000 Jobs auf Sicht kosten und zusätzlich 1.000e Unternehmen den Hals brechen

zu Pkt. 2 naja - die Aussage hat sich mittlerweile eh schon in heiße Luft aufgelöst

joektn
11
22
Lesenswert?

Stimmt nicht

Zu Punkt 1: noch ist es nicht vorbei
Zu Punkt 2: ich kenne tatsächlich jemanden der daran gestorben ist und damit bin ich nicht allein.

Shiba1
21
16
Lesenswert?

@joe da sinds ein sogenannter Einzelfall

Ich kenn z.B. nicht einmal jemand, der erkrankt ist.