Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Youtube, Facebook und Co.iPhone: Fehler im AppStore blockiert zahlreiche Apps

Beliebte Apps lassen sich am iPhone nicht mehr öffnen. Apple arbeitet bereits an der Behebung des Problems.

Symbolbild
Symbolbild © prima91 - stock.adobe.com
 

Einige iPhone-Besitzer stehen derzeit vor einem Problem: Zahlreiche Apps antworten beim Öffnen mit der Info, dass die Anwendung nicht länger mit dem Nutzer geteilt wird. Das berichten mehrere Technik-Webseiten. Zu den betroffenen Programmen zählen die offiziellen Anwendungen von Facebook, WhatsApp, Twitter, YouTube, sowie Apps vieler kleinerer Anbieter.

Offenbar handelt es sich um ein Problem mit der Familienfreigabe im AppStore von Apple. In der Fehlermeldung findet sich ein Link zum AppStore. Doch auch wenn man die Anwendung dort öffnen will, scheitert man. Abhilfe schafft das De- und Neuinstallieren des Programmes. Dabei können allerdings Daten verloren gehen.

Apple scheint sich dem Problem bewusst zu sein und veröffentlicht derzeit zahlreiche Updates von Apps. Aufgrund der teils hohen Anzahl von Aktualisierungen sollten iPhone-Nutzer diese nur machen, wenn sie in einem Wlan sind. Denn sonst könnte das Datenguthaben schnell zur Neige gehen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren