AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Statt Tischtücher und BettwäscheKärntner Hotelausstatter fertigt Schutzmasken

Der Kärntner Hotelausstatter Schranz hat jetzt, in der Coronakrise auf Schutzmasken-Produktion umgestellt. Statt Hotel-Bettwäsche fertigen seine Näherinnen Schutzmasken aus Baumwolle. Ein gefragtes Gut bei Unternehmen mit Kundenkontakt.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Näherin bei Schranz in St. Veit. "Wiederverwendbar, weil waschbar" © KK/Schranz
 

2500 Kunden beliefert der St. Veiter Hotelausstatter Schranz mit seinem 24-köpfigen Team jedes Jahr mit Tischwäsche, Bettwäsche, Vorhängen. Der Umsatz des innovativen Unternehmens, das zuletzt mit Tischwäsche aus recyceltem Kunststoff von sich reden machte, stieg zuletzt auf 3,5 Millionen Euro. Jetzt in der Coronakrise brechen Geschäftsführer Jürgen Schranz die Kunden weg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren