AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kurzarbeit wird beantragtMagna weitet Produktionsstopp in Graz bis 20. April aus

Magna zieht weitere Konsequenzen: Produktionsstopp in Graz wird bis 20. April verlängert, 8000 Mitarbeiter betroffen. Vorsorglich wird Kurzarbeit beantragt. Auch für die Auteca in Weiz und Klagenfurt soll es - bei Bedarf - Kurzarbeit geben.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Magna verlängert Produktionsstopp
Magna verlängert Produktionsstopp © Elmar Gubisch
 

Europas große Autowerke stehen still. Jetzt hat man auch bei Magna in Graz Konsequenzen gezogen: Der Produktionsstopp wird vom 30. März bis zum 20. April verlängert, angelehnt an die Produktionszeiten von BMW und Jaguar-Landrover, die bei Magna in Graz Modelle fertigen lassen. Für den Mercedes-Auftrag gibt es noch keinen Starttermin nach dem Produktionsstopp.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

soni1
0
7
Lesenswert?

E-Mail und SMS bereits ...

erhalten!

Antworten
Verleger1973
7
9
Lesenswert?

Weiß die Zeitung mehr als MAGNA-Mitarbeiter?

Als MAGNA-Mitarbeiter bin ich erstaunt, über die Verlängerung des Produktionsstopp im Grazer Werk von der "Kleinen Zeitung" zu erfahren. Von MAGNA selbst ist bisher noch keine Information gekommen. Bisher gilt die Einstellung der Fahrzeugproduktion bis 27. 3. 2020.

Antworten
Verleger1973
0
11
Lesenswert?

Richtigstellung

Offizielle Mitteilung ist sehr wohl erfolgt....wahrscheinlich reaktiv zeitgleich.

Antworten