AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Flugausfälle möglichCorona-Virus: Flughafen Klagenfurt rüstet sich

Nach derzeitigem Stand findet der Flugbetrieb am Airport Klagenfurt ungehindert statt. Allerdings könne es im Laufe der nächsten Wochen zu Flugverschiebungen oder Stornierungen kommen.

© Weichselbraun/KLZ
 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus rüstet sich nun auch der Flughafen Klagenfurt. "Die Gesundheit der Passagiere sowie Besucher hat für den Airport Klagenfurt höchste Priorität", heißt es auf der Homepage.

Weiters weist der Flughafen Klagenfurt darauf hin, dass es keine Direktflüge zwischen Klagenfurt und den als Hochrisikogebieten eingestuften Regionen bzw. Destinationen gibt.

Werden trotzdem Flüge ausfallen? Nach derzeitigem Stand findet der Flugbetrieb am Airport Klagenfurt ungehindert statt. Allerdings könnte es "bei einigen Flügen verschiedener Fluggesellschaften im Laufe der nächsten Wochen aufgrund von aktuellen Entwicklungen zu Flugverschiebungen bzw. Stornierungen kommen". Passagiere sind also gut beraten, sich rechtzeitig vor Reiseantritt über den Status ihres Fluges zu erkundigen: entweder direkt bei Ihrer Fluggesellschaft oder im Reisebüro. Für Passagiere und auch Mitarbeiter wurden am Flughafen verstärkte Hygienemaßnahmen getroffen.

Wien - Klagenfurt

Für die Flüge zwischen Klagenfurt und Wien meldet die AUA, dass sie "aktuell nicht von Streichungen wegen Corona betroffen" sind: "Wir fliegen weiterhin planmäßig bis zu drei Mal täglich."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren