Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In früheres Isovoltaic-WerkHörakustiker Neuroth zieht mit der Produktion nach Lebring

Der steirische Hörakustikspezialist Neuroth siedelt europaweites Technik- und Logistikcenter von Schwarzau nach Lebring. Mit Serbien wird zudem ein neuer Markt erschlossen.

In der Isovoltaicstraße 1 in Lebring wird Neuroth künftig seine Produktion & Logistik haben
In der Isovoltaicstraße 1 in Lebring wird Neuroth künftig seine Produktion & Logistik haben © Neuroth/(c) Rudi Schneeberger
 

Erst vor Kurzem hat der steirische Hörakustikspezialist Neuroth in Österreich sein 140. Fachinstitut eröffnet. Es war so etwas wie die Ouvertüre für ein intensives Jahr 2020, das beim Familienunternehmen im Zeichen des Wachstums stehen soll. So ist mittlerweile geklärt, wo das europaweite Technik- und Logistikcenter von Neuroth künftig angesiedelt sein wird. Anfang September 2019 hatte das Unternehmen ja angekündigt, dass man sich aus Schwarzau zurückziehen werde und südlich von Graz einen neuen Standort beziehen will.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

paulrandig
1
3
Lesenswert?

So, bitteschön!

Leerstände zu nutzen ist leider noch gar nicht so verbreitet, wie man denken mag. Eigentlich gehört in jeder Region auf jedes Bauvorhaben einer gewissen Klasse eine Sondersteuer aufgeschlagen, die sich nach der Summe der Leerstände in dieser Klasse orientiert. Je mehr Leerstände es gibt, desto teurer wird ein Neubau. So lange, bis sich eine Übernahme eines Bestandes lohnt.