Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

220 Millionen EuroSlowenien: Grazer Supernova kauft ehemalige Heta-Einkaufszentren

Der Einkaufszentren-Betreiber Supernova baut seine Markstellung in Slowenien weiter aus und kauft die Qlandia-Einkaufszentren.

Das Einkaufszentrum in Nova Gorica
Das Einkaufszentrum in Nova Gorica © Supernova
 

Der Grazer Immobilienkonzern Supernova betreibt zahlreiche Einkaufszentren in Kroatien und Slowenien und wurde in Österreich bekannt, als er die Immobilien der insolventen Baumax-Gruppe übernahm.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren