AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unternehmer Stefan PiererTürkis-grün? „Sehe ich positiv, auch wenn’s nicht einfach wird“

KTM-Lenker Stefan Pierer fährt mit „Pierer Mobility“ heuer das neunte Rekordjahr in Serie ein. Warum er keine Wirtschaftskrise erwartet, einer möglichen türkis-grünen Regierung positiv gegenübersteht und das Aus für die kalte Progression sofort kommen muss.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stefan Pierer
Stefan Pierer © KTM
 

Sie haben bei unserem letzten Gespräch die Losung ausgegeben: Wenn’s richtig schwierig, wenn’s zugig wird, dann lassen sich Marktanteile gewinnen – wie zugig ist es in Hinblick auf die Konjunktureintrübung bereits?
STEFAN PIERER: Zwischen zwei und vier Rädern gibt es in der Marktentwicklung einen Unterschied. In Europa haben wir nach elf Monaten ein Plus von fast acht Prozent auf dem Markt für Motorräder- und Roller-Zulassungen über 120 Kubikzentimeter Hubraum. Das ist eine ganz andere Situation als beim rückläufigen Autoabsatz. Der Markt für motorisierte Zweiräder wächst seit Jahren. Insofern fällt unser Ausblick auch in Europa sehr positiv aus.

Kommentare (4)

Kommentieren
Lamax2
9
7
Lesenswert?

Grün?

Ich wünsche mir Parteien, die "grün" handeln in Bezug auf die Umwelt, aber keinesfalls die Grünen, die sich in unnötige Angelegenheiten einmischen und dabei absolut keinen Weitblick haben.

Antworten
Mein Graz
5
1
Lesenswert?

@Lamax2

Kurz hat dich schon erhört: er springt doch längst auf den Grünen Zug auf. Hat er damit schon genug Weitblick erwiesen für dich?

Ich sehe bei den Grünen kein Einmischen in "unnötige Angelegenheiten" und ich sehe bei weitem mehr Weitblick als bei den Türkisen.
Ich bin wahrscheinlich ein bissl kurzsichtig...

Antworten
Lamax2
2
6
Lesenswert?

Nur ein kleines Beispiel...

..für den "du" Sager/in- je mehr die Grünen Immigranten verhätscheln um so mehr werden sie anlocken und da leiden wir alle . Ich bin mir auch nicht sicher, ob sie in Grün-Wirtschaftsfragen den großen Weitblick haben. Es kann nicht jeder sofort aufs Radl umsteigen.

Antworten
Mein Graz
7
0
Lesenswert?

@Lamax2

Die Grünen verhätscheln also Einwanderer - was hast du dagegen, das sind ja eh keine Flüchtlinge!
Und lies einmal das Parteiprogramm der Grünen bevor du hier über Wirtschaftsfragen schreibst bzw. provokant ein Fahrrad erwähnst. Die Öffis fehlten noch bei deinem Posting...

Antworten