Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

120 Millionen EuroSpittaler SSB Bau erhält Großauftrag der Asfinag für Südosttangente

Generalerneuerung der Südosttangente: 120 Millionen Euro Auftragswert.

++ THEMENBILD ++ VERKEHR/ STRASSENVERKEHR/AUTO/AUTOBAHN/STAU/MAUT
Südosttangente in Wien © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Seit 2003 besteht die SSB Bau GmbH mit Sitz in Spittal/Drau. Der mittelständische Tiefbauspezialist mit 35 Millionen Euro Jahresumsatz und 150 Mitarbeiter konnte nun einen bemerkenswerten Großauftrag an Land ziehen: die Generalsanierung der Wiener Südosttangente (A 23) im Bereich der Hochstraße St. Marx. 31 Brückenobjekte und zwei Anschlussstellen sind unter Aufrechterhaltung des Verkehrs auf 3,45 Kilometer Länge von März 2020 bis Dezember 2022 zu sanieren. Der Bauauftrag für SSB Bau beträgt über 120 Millionen Euro.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.