AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach BrandErste neu errichtete Werksteile am 3M Standort in Villach wiederöffnet

Ein Jahr nach dem Brand läuft die Produktion von Schleifmitteln im 3M Werk in Villach wieder vollständig. Das neue Ofenhaus ist bereits eingeweiht. 29 Millionen Euro investiert der amerikanische Konzern in den Kärntner Standort.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Neues Ofenhaus bei 3M in Villach © 
 

Rund ein Jahr nach dem Brand läuft die Produktion von Schleifmitteln im 3M Werk in Villach auch wieder vollständig für keramische Schleifprodukte. Investiert wurde vor allem in hochmoderne Fertigungsanlagen, neue Technologien sowie höchste Sicherheitsstandards. Im Rahmen der „3M Abrasive Technology Days“ am 24. und 25. Juni wurde unter anderem das neue Ofenhaus gemeinsam mit Kunden und Kollegen aus aller Welt offiziell eingeweiht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren