Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sechsstelliges Investment Zwei Investoren: Finanzturbo für Grazer Start-up Joinpoints

Joinpoints bietet ein "intelligentes Organisationstool" für kleine und mittlere Unternehmen. Jetzt zieht das Start-up zwei Business Angels an Bord.

Paul Stanzenberger (teamazing), Jakob Deimbacher (Joinpoints), Maximilian Seidel (Situlus)
Paul Stanzenberger (teamazing), Jakob Deimbacher (Joinpoints), Maximilian Seidel (Situlus) © KK
 

Fünf Jahre tüftelte Jakob Deimbacher an einem intelligenten Organisationstool, das sich "an Unternehmen anpasst – nicht umgekehrt", wie es heißt. Wenige Wochen nach dem offiziellen Start vermeldet der 25-Jährige mit Joinpoints nun ein auf drei Jahre angelegtes sechsstelliges Investment von teamazing und der Situlus Holding.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren