AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Millionen-InvestitionWie Agrana vom Joghurt-Boom in China profitieren will

22 Millionen Euro investiert die Agrana AG in China und festigt damit ihre Marktpräsenz im Bereich Fruchtzubereitung, ein Grundprodukt für Trinkjoghurts.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Agrana-Vorstand Stephan Büttner und Chun Ding, Bürgermeister von Changzhou, bemahlen chinesiche Drachen - ein Glückssymbol
Agrana-Vorstand Stephan Büttner und Chun Ding, Bürgermeister von Changzhou, bemahlen chinesiche Drachen - ein Glückssymbol © Agrana Beteiligungs AG
 

Durchschnittlich rund 12,5 Kilogramm Joghurt isst jeder EU-Bürger im Jahr. In China sind es lediglich 6,8 Kilogramm. Doch schon vor Jahren hat die Kommunistische Partei beschlossen, die Chinesen zu Milchtrinkern zu machen. Und seitdem wächst der Markt Jahr für Jahr.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.