AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zu viel Auslauf für KüheMehr als hundert Bauern können ihre Milch nicht mehr an Hofer liefern

Weil die Hofer-Biomarke jetzt mehr Auslauf für Kühe einfordert, können 117 Milchbauern in Osttirol ihre Milch nicht mehr an die Supermarktkette liefern. Dort verweist man auf positive Erfahrungen in anderen Gegenden.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Milchbauern stoßen sich an neuen Standards (Sujetbild)
Milchbauern stoßen sich an neuen Standards (Sujetbild) © AP
 

Die Hofer-Biomarke "Zurück zum Ursprung" verlangt seit Anfang Juli von seinen 1700 Milchbauern, dass die Kühe mindestens zwei Stunden Auslauf im Freien haben. In Osttirol können deswegen 117 Biobauern ihre Milch nicht mehr an die Supermarktkette Hofer liefern. Die Landwirtschaftskammer Tirol übte zuletzt scharfe Kritik an dem Vorgehen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Eowyn1812W
3
0
Lesenswert?

Na toll....

wiederum sind jetzt die Bauern die Schlechten!! Die Auflagen die jeder Bauer bekommt (egal ob Tier oder Obst/Gemüse) sind schon ein Wahnsinn. Hier sollte nur jemand schreiben der auch Ahnung davon hat!!!

Antworten
scionescio
3
1
Lesenswert?

@eo... Es geht aber nicht in erster Linie darum, den Bauern ein sicheres Einkommen zu sichern ...

... sondern sicherzustellen, dass Tiere artgerecht gehalten werden, unnötiges Tierleid minimiert wird und die Konsumenten keine vergifteten Produkte bekommen - wenn einzelne Bauern das nicht leisten können, müssen sie sich halt einen anderen Beruf suchen ... so einfach ist das!

Antworten
Eowyn1812W
0
0
Lesenswert?

so einfach ist das...

in welcher Welt lebst den? bist sicher einer der keine ahnung hat!! den wenn alles so einfach wäre würden wir alle unsere bauern abschaffen weil die haben keine ahnung wie man tiere artgerecht hält....und dann nur mehr vom film her kennen.....

Antworten
scionescio
7
14
Lesenswert?

Wenn sie die Tiere nicht artgerecht halten können, sollten sie die Milchproduktion überhaupt einstellen

... es ist total pervers, Hofer als den Bösen hinzustellen!

Antworten
enzianbrenner
1
12
Lesenswert?

nicht liefern können ?

... eh klar, wenn die meisten täler noch gar nicht mit fahrzeugen erreichbar sind - sonst sollen´s halt dem "aldi" verkaufen - oder zahlt die "3-zinnen" in toblach weit mehr ... einer auf den beiden seiten ist wahrscheinlich der schlauere!

Antworten