AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Fallende KurseBitcoin & Co.: Harte Landung für Glücksritter

635 Milliarden US-Dollar gingen seit Jahresbeginn am Kryptomarkt verloren. Allein Bitcoin verlor 67 Prozent. Noch stärker sind die Verluste bei den alternativen Kryptowährungen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Kurse der Kryptowährungen fallen seit Monaten
Die Kurse der Kryptowährungen fallen seit Monaten © Thaut Images - stock.adobe.com
 

Wer sich rund um den Jahreswechsel von den Geschichten über Bitcoin-Millionäre und das schnelle Geld hat anstecken lassen und erstmals in den Kryptomarkt investiert hat, blickt wohl voll Unbehagen auf die vergangenen acht Monate. Denn Bitcoin, Ethereum, Ripple und Tausende von weiteren Coins haben seit dem Höhepunkt der Spekulationsblase am 7. Jänner 2018 über 76 Prozent an Wert verloren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren