Der 1993 geborene Mark Gerhardter ist der einzige Sohn von Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz und "Wings for Life"-Stiftungs-Chefin Anita Gerhardter. Die ehemalige Stewardess und Skilehrerin leitet Mateschitz' Salzburger Stiftung für Rückenmarkforschung, die 2004 gegründet wurde. Der Sohn wuchs bei ihr auf.

Wie sein Vater ist der Milliardenerbe medienscheu und lehnt die große Inszenierung ab. Fotos von ihm gibt es so gut wie keine.

 

Vater und Sohn  - er studiert Wirtschaft und hat in Salzburg eine Penthouse-Wohnung - sollen ein gutes Verhältnis haben. Im obersteirischen Pöls errichtet Mateschitz nahe des Schlosses Sauerbrunn eine Brauerei, die 2018 eröffnet werden soll. Sohn Mark ist als Geschäftsführer eingetragen.