Am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr touchierte ein Kleinbus auf dem Zubringer der A 2 einen Leitpflock, kam von der Straße ab und krachte gegen einen Baum. Bei dem Unfall zogen sich vier Personen teils schwere Verletzungen zu. Umgehend wurde die Feuerwehr und das Rote Kreuz Voitsberg-Köflach sowie der Notarzthubschrauber Christophorus 12 alarmiert. Das am Unfall alleinbeteiligte Fahrzeug wurde von einem 38-jährigen Kroaten gelenkt, mitihm im Fahrzeug saßen ein weiterer Kroate (39) und zwei Slowenen (51  und 52).