"Es ist glimpflich ausgegangen", erzählt Harald Sabetz, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Edelschrott. Denn trotz eines Motorradunfalls, der mit einem Totalschaden am Fahrzeug endete, blieb der Fahrer unverletzt.  "Wir gehen davon aus, dass er zu schnell gefahren ist und die Kurve deshalb nicht geschafft hat", so Sabetz.